Das Herzstück meines Coachings ist eine Begegnung von Mensch zu Mensch, ein Dialog. In einem professionell geführten Beratungsprozess klären wir Situationen, kreieren individuelle Lösungen, erzielen Ergebnisse und nutzen dabei Ihre eigenen Ressourcen. Professionelles Coaching sieht keine standardisierten oder vorgefertigten Lösungsratschläge vor. Sondern Ziel dieser individuellen Coachingdienstleistung ist es, die eigenen Selbstentwicklungskräfte wahrzunehmen und zu aktivieren – Schritt für Schritt. Werteorientiert und mit System. Mein Motto: Menschen stärken – Dinge klären. Im Blick auf Methoden und Haltung …

Im Blick auf Methoden und Haltung arbeite ich nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC), deren Mitglied ich bin. Als Coach und Pastor stehe ich außerdem für Empathie, Vertrauen und Verschwiegenheit. Ich arbeite auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes. Darüber hinaus werden Sie bei mir immer eine wertschätzende, motivierende Atmosphäre vorfinden.

EinzelCoaCHing

»Besser Coach statt Couch«

Coaching ist eine Brücke aus Ihrem momentanen Leben hin zu dem Leben, welches Sie in Zukunft führen wollen. Sie bringen eine Fülle von Ideen, Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen mit. Individuelles Coaching klärt Ihre Situation und unterstützt Sie darin, Ihre Ziele zu definieren, Lösungswege dahin zu entwickeln und sich im Wissen um die eigenen Stärken, dahin auf zu machen.

Gut zu wissen: Coaching ist eine Form der beruflichen Weiterbildung. Solche Kosten können von der Steuer abgesetzt, bzw. als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.
In Präsenz oder Remote möglich.

Führungskräfte, Freiberufler oder Berufstätige in anspruchsvollen Berufsfeldern profitieren heute immer mehr von externem professionellen Coaching mit einer Vertrauensperson, um die Herausforderungen in ihrem Beruf besser und erfolgreicher zu meistern.

Professionelles Coaching gibt Ihnen mehr Klarheit, Ihre Ziele zu kennen und die nötige Energie, sie zu verwirklichen. Sie lernen Ihre Handlungsmöglichkeiten kennen, erweitern Ihren Blickwinkel auf bestimmte Situationen und entdecken, wie Sie Ihre eigenen Ressourcen besser nutzen. Coaching unterstützt Sie dabei, schwierige berufliche Situationen zu meistern oder Lösungsansätze in Konflikten zu finden. Durch individuelles Coaching lernen Sie sich selbst besser kennen und können Ihre persönlichen Ziele erfolgreicher erreichen.

Sie sind unzufrieden mit mit einer bestimmten Situation in Ihrem privaten Leben? Sie suchen ein neues Ziel oder brauchen eine neue Perspektive? Bestimmte Situationen passieren Ihnen immer wieder? Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung oder stecken in einer Krise?

Dann ermutige ich Sie, in einem Coaching von einem Sparringspartner und professionellen Feedbackgeber profitieren!

Ganz oben zu sein bedeutet häufig, sehr einsam zu sein. Mögliche Gesprächspartner sind entweder Untergebene oder Konkurrenten.

Führung verlangt oft schnelle und unangenehme Entscheidungen. Manchmal bleiben dabei belastende Gefühle zurück, selbst wenn man für das Unternehmen die richtige Entscheidung getroffen hat.

Führungskräfte-Seelsorge schafft einen Ort, an dem Platz für z.B. Schuldgefühle, Sorgen oder Privates ist. Sie hilft, im harten Business den eigenen moralischen Wertekompass nicht zu verleugnen und schwierige ethische Entscheidungen besser zu beurteilen.

Kurzum: Führungskräfte-Seelsorge nimmt die Führungskraft als Mensch in den Blick – nicht nur Rolle und Aufgaben.

Übrigens: Seelsorge fällt unter das Seelsorge-Geheimnis. Das bedeutet, dass der Seelsorger auch vor Gericht nicht gezwungen werden kann, das Gehörte Preis zu geben.

Teamcoaching

»Guter Teamspirit ist alles«

Sie wollen sich als Team besser kennenlernen und erfolgreicher zusammenarbeiten? Unklarheiten und Reibereien untereinander kosten Sie manchmal viel Nerven, Zeit und Geld? Gemeinsam wollen Sie eine klare Vision und Roadmap entwickeln und sich als Team beim erreichen dieses Ziel bestens ergänzen?

Mit frischem Teamspirit meistern Sie Ihre Aufgaben leichter und erfolgreicher. Das Wichtigste kommt im Arbeitsalltag oft zu kurz: die Art der Zusammenarbeit, Klärung von Missstimmungen oder Absprachen für eine bessere Zusammenarbeit. Durch Teamcoaching wird die Kommunikation in ihrem Team verbessert. Ihr Team wird motiviert, neue Wege zu entdecken und die eigenen Ressourcen stärker zu nutzen. Teamcoaching unterstützt Ihre Gruppe dabei, ein gemeinsames Zukunftsbild zu entwickeln und gemäß dieser Vision zu handeln.

Wo Menschen arbeiten und leben entstehen Konflikte. Das ist normal, denn Konflikte sind nötig, um gemeinsam die besten Ziele und Wege auszuhandeln und sich als Team weiter zu entwickeln.

Schwierig wird es dann, wenn Konflikte sowohl die Sache, als auch das Miteinander im Team blockieren.

Wenn ein Konflikt eskaliert, wird meist Zwischenmenschliches und die Sache vermischt.

Die Aufgabe des externen Mediators besteht vor allem darin, dies zu unterscheiden, um dann eine lösungsorientierte konstruktive Kommunikation wieder her zu stellen.

In einem ersten Schritt werden gemeinsam Lösungen für das Problem kreiert. In einem zweiten geht es darum, Missstimmungen anzusprechen.

Supervision ist ein Beratungsansatz für Menschen, die mit Menschen arbeiten und
die ihre Beziehungen aktiv gestalten wollen.

Supervision richtet sich an Einzelpersonen und Teams, die durch Reflexion von Erfahrungen wieder zu bewussten Akteuren des eigenen Handelns werden möchten.
Ziel ist es, berufliche Handlungssicherheit zurück zu gewinnen und als Team erfolgreicher zusammen zu arbeiten.

Inhaltlich geht es häufig um Rollenklärung im Team, Missstimmungen, wiederkehrende problematische Situationen oder neue Perspektiven.

Kirche

»Kirche lebt. Kirche hat Zukunft.«

Dass Kirche manche Schwierigkeiten hat, weiß jeder. Was in der Wahrnehmung jedoch oft untergeht ist, dass Kirche weltweit wächst, Gemeinden neu gegründet werden und sie hochspannende Innovationen hervorbringt.

Durch meine über 20jährige Tätigkeit in insgesamt sieben Gemeinden als innovativer Pastor und Gemeindegründer (hier ein TV-Bericht über meine Gründung jesusfriends.de) hat sich ein reicher Schatz an Erfahrung und Knowhow angesammelt.
Diesen gebe ich schon seit vielen Jahren an andere weiter: als Gemeindeberater, Coach und als Lehrbeauftragter an der Ev. Hochschule Tabor Marburg (vgl. hier Abschnitt: Gemeindepraxis 2 Innovation, Gemeindegründung, Fresh X)

Meine Stärke ist es, mit Kirchengemeinderäten, Pfarrteams oder Mitarbeiterkreisen nicht nur inhaltlich z.B. eine Klärung oder Strategie zu entwickeln, sondern sie neu für die Kirche und die Sache Gottes in dieser Welt zu begeistern.

Findet Stadt – Neues wagen lohnt sich.

Etablierte Gemeinden führen oft ein Eigenleben. Sie haben kaum noch Kontakte zu ihrer Nachbarschaft und eine geringe Relevanz für ihre Stadt. Wie kann Kirche Kirche für andere sein? Wie kann sie den Menschen dienen, Evangelium erfolgreich verkünden und eine positive Wirkung für ihr Umfeld haben?

Durch meine Unterrichtstätigkeit an der Evangelischen Hochschule Tabor ist ein wirksamer Workshop entstanden, mit dem ich Gemeinden und Mitarbeiterteams darin unterstütze, ihre Stadt mit einer neuen Perspektive zu sehen und neue Wege zu den Menschen zu finden. Nach einer biblisch-theologischen Grundlegung führen „Entdeckergruppen“ aus Ihrer Gemeinde eine Umfeldanalyse in ihrer Stadt durch. Aus den Ergebnissen erarbeiten wir in einem Tagesworkshop für Ihre Situation zugeschnittene Ansatzpunkte, wie neue missionale Wege zu den Menschen Ihrer Stadt beschritten werden können. Das macht Spaß und motiviert.

Der Workshop besteht aus drei Teilen: Einführungsabend – angeleitete Entdeckerphase – Tagesworkshop

Kirchen-StartUps – Gemeinden neu gründen.

Gegen den allgemeinen Trend des Rückgangs hat sich in den letzten Jahren eine quicklebendige Start-Up-Szene etabliert, die in Landeskirchen, Freikirchen sowie Gemeinschaftsverbänden Gemeinden neu gründet. Gemeindeneugründung ist eine der wirksamsten Mittel Menschen neu oder erstmals mit dem Evangeliums zu erreichen. Das gilt besonders für bisher kaum erreichte Milieus und Subkulturen und zur Transformation unserer Städte und Regionen.

Unsere Erfahrung ist, dass Gemeindeneugründung möglich ist. Aber wie auch im nichtkirchlichen Raum erfordern Start-Ups entsprechendes Knowhow und Begleitung durch erfahrene Gründer.

Gerne stelle ich meine langjährige Erfahrung als Gemeindegründer und Coach für Gemeindegründung zur Verfügung. Dazu biete ich verschiedene Vorträge zu den einschlägigen Themen an, führe Tages- oder Wochenendworkshops in Ihrer Gemeinde durch, coache und berate Leitungs- oder Gründungsteams auf ihrem Weg.

FRESH X – KIRCHE.ERFRISCHEND.VIELFÄLTIG

Die Geschichte der deutschen FreshX–Bewegung ist sehr eng mit der englischen „fresh expressions of church“-Bewegung verbunden. In England wurde im Jahr 2004 das Positionspapier „mission-shaped church“ veröffentlicht (dt. Titel: „Mission bringt Gemeinde in Form“).
Im Ergebnis geht es darum, mit innovativen, frischen und vielfältigen Formen Glaube und Kirche wieder zu den Menschen zu bringen. Zwischen 2004 und 2012 entstanden in England 3.000 solcher „fresh expressions of church“.

Seit 2020 bin ich Teil des Innovationsbeirates von Fresh Expressions Deutschland. Durch Besuche in England und langjähriger eigener Erfahrung bin ich eng mit der Bewegung verbunden und mit dem Thema gut vertraut. Mit meinen Vorträgen und Workshops möchte ich Gemeinden, Teams und Fresh X-Pioniere bei ihrer Suche nach solche neuen Formen von Kirche unterstützen.

Keynotes

»Am Anfang war das Wort.«

Sie suchen für eine Veranstaltung Ihres Unternehmens oder Netzwerkes einen interessanten Speaker? Sie wollen mit Ihren Führungskräften oder Mitarbeitenden über Werte reden? Als Ergänzung zu den Fachvorträgen auf Ihrer Tagung brauchen Sie jemanden mit Esprit, der das Thema Führung einmal von einer ganz anderen Seite betrachtet?

Die Keynotes von Reinhard Brunner sind unterhaltsam, inspirierend und motivierend. Als Pastor, Coach und Initiator eines Kirchengemeinde-StartUps weiß Reinhard Brunner, wovon er bei den Themen Leadership und Werteorientierung redet.

Inspirationsquelle für seine Vorträge ist das Buch der Bücher. In der Bibel finden sich spannende Biographien der einflussreichsten Führungskräfte der Weltgeschichte: Mose, David, Nehemia und natürlich Jesus. Von ihnen lassen sich bewährte Strategien für unser Führungshandeln lernen. In seinen Impulsvorträgen erzählt Reinhard Brunner ihre Geschichte und bringt auf den Punkt, was sie uns heute zu sagen haben.

Die Keynotes werden individuell an Ihre Wünsche angepasst und sind auch als Workshop durchführbar. In dem Fall kann anschließend an den Impulsvortrag das Gehörte in Gruppen durch verschiedene Methoden vertieft werden.

Weitere Beispiele auf Reinhard Brunners Podcast
Bible Story Coaching

Jesus CEO: Was Führungskräfte von Jesus lernen können

Niemand hat die Welt nachhaltiger beeinflusst als Jesus von Nazareth. Ohne den Einfluss von Jesus ist unsere Geschichte nicht zu begreifen. Was war das Geheimnis dieses Weltveränderers? Wenn man sich genauer damit beschäftigt, dann waren es verblüffend einfache Dinge. Am Ende des Vortrags werden Sie besser und erfolgreicher Berge versetzen, über´s Wasser gehen und Tote auferwecken können – typische Anforderungen, die von Führungskräfte damals und heute verlangt werden.

Die Schwerpunkte dieses Impulsvortrages sind:

* Berge versetzen: Das Wissen um die eigene Kraftquelle
* Übers Wasser gehen: Leben, was man glaubt
* Wasser in Wein verwandeln: Veränderungsprozesse anstoßen
* Tote auferwecken: Menschen lieben und wertschätzen

Bis heute ist den Forschern nicht vollständig klar, wie Mose das in Ägypten versklavte Volk Israel in das gelobte Land führen konnte. Auf jeden Fall hatte es nichts mit GPS oder Georeferenzierung zu tun, sondern mit Mut, Glauben und einer klaren Vision. Skills, die in unserer hochtechnisierten Welt oft in den Hintergrund geraten, aber wesentlich sind.

Führen mit Vision: Wie Mose Tausende begeistert und überzeugt hat

Die Schwerpunkte dieses Impulsvortrages sind:

* Das gelobte Land sehen: Sich selbst von einer Vision packen lassen
* Von Milch und Honig reden: Die Vision vermitteln
* Durchs Meer gehen: Vorangehen und die Vision vorleben

Young Leaders: Wie David einen Riesen bezwang

In dieser Keynote geht es um den bis heute sprichwörtliche Kampf zwischen David und Goliath. Aber wer kennt schon die spannenden Details dieser Geschichte? Sie liefern starke Impulse die uns helfen, Riesen zu bezwingen, die sich uns in den Weg stellen. Eine inspirierende Keynote nicht nur für Berufstätige, die am Anfang ihrer Karriere stehen.

Die Schwerpunkte dieses Impulsvortrages sind:

  • David und die Prinzessin: Werde dir klar, wer du bist
  • Fünf Steine, keine Rüstung: Finde deine eigene Stärke
  • David und Goliath: Sei mutig und bezwinge den Riesen

Leadership by Nehemia: Führen in Zeiten großer Herausforderungen

Nehemia hat im 5. Jahrhundert vor Christus eine beeindruckende unternehmerische Leistung vollbracht: Unter den Augen seiner Feinde baute er die zerstörte Mauer Jerusalems wieder auf. In dieser Keynote geht es vor allem um die Schwierigkeit, sich selbst und andere zu motivieren und durch Zeiten großer Herausforderungen zu führen.

Die Schwerpunkte dieses Impulsvortrages sind:

  • Hanania macht Meldung: Herausforderungen realisieren und annehmen
  • Eljaschib macht mit: einen guten Plan machen und Verbündete suchen
  • Sanballat macht Mist: Schwierigkeiten und Widerstände meistern
  • Nehemia macht Mut: Menschen ermutigen, Ziele erreichen

SoCial Impact

»Sozialen Mehrwert schaffen.«

Kein Unternehmen und keine Organisation kann es sich heute mehr leisten, rein profitorientiert zu denken und Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, wertebasierte Führung oder soziales Engagement völlig außen vor zu lassen. Immer mehr Unternehmen erkennen ihre gesellschaftliche Verantwortung und wollen einen sozialen Impact in ihre Unternehmensziele mit einbeziehen. Umgekehrt gibt es Social Businesses, die ein soziales Problem unternehmerisch lösen wollen, d.h. dass Gewinnorientierung und sozialer Impact zusammen Teil ihres Geschäftsmodells sind.

Tab 1 Inhalt

Als Unternehmen wollen Sie

  • sich zu einem Unternehmen weiterentwickeln, das mehr gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.
  • das Thema Werte, Nachhaltigkeit und Social Impact in Ihre Unternehmenskultur implementieren.
  • herausfinden, welche sozialen Herausforderungen im Umfeld Ihrer Mitarbeiterschaft oder Unternehmensstandort eine besondere Rolle spielen und was Sie zu „Ihrer Sache“ machen könnten.
  • sich informieren, welche sozialen Initiativen es bereits in ihrem Umfeld gibt und erarbeiten, wie eine erfolgreiche  Zusammenarbeit aussehen könnte.
  • gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern oder einem Team ein eigenes soziales Projekt anschieben.

Als Non-Profit-Organisation, ehrenamtliche Initiative oder Kirchen-Projekt wollen Sie

  • stärker als bisher die Fragen der Finanzierung Ihrer Arbeit in Ihr Handeln einbeziehen.
  • Ihr soziales Anliegen nachhaltig machen, in dem es auf gesunden finanziellen Beinen steht.
  • klären, wie Sie erfolgreich mit Stiftungen oder Unternehmen zusammenarbeiten können.

Profil

»Sei begeistert und du wirst begeistern.«

Hintergrundbild "Profil" (Mobile) | pastoring.de Reinhard Brunner Coaching

Mein Name ist Reinhard Brunner.
Ich bin evangelischer Pastor und systemischer Coach.
Als Pastor bestärke ich Menschen, an Gott zu glauben.
Als Coach bestärke ich Menschen, an sich selbst zu glauben.
Meine Erfahrung ist: Beides hat mehr miteinander zu tun, als man oft denkt.

Sie möchten mich kennenlernen? Fragen kostet nichts. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch und finden Sie heraus, ob wir zueinander passen und wie ich Sie unterstützen kann.

Kontakt

Ihre Nachricht